Schule&Wirtschaft Radeberg

Brückenprojekt des LIONS-Clubs Radeberg

Kontakt & Ansprechpartner

Logo sw
Besuchen Sie den
LIONS Club Radeberg
auf seiner Internetseite
http://lionsradeberg.de

Letzte Aktualisierug:

14.09.2020

Aktivitäten 2018/2019

8. Radeberger Ausbildungsmesse

  • Termin: 16.03.2019 Beginn 09:30 Uhr / Ende 12.30 Uhr
  • Ort: Berufliches Schulzentrum Robert Blum Weg 5 Radeberg
  • Berufsmesse und Ausbildungs- und Berufspräsentationen in Vorträgen für Schüler und Eltern

Woche des offenen Unternehmens / Woche der Ausbildung (WdA)

  • 08.04. -12.04.2019 – 12 Uhr – 14 Uhr – 16 Uhr
  • Elektronische Einschreibung vom 11. – 22.03.2019

Auch in diesem Schuljahr besteht die Möglichkeit aus 3 Besuchsangeboten pro Tag (12.00 Uhr. 14.00 Uhr, 16.00 Uhr ) in den beteiligten Unternehmen zu wählen. Als Organisationsform wird die elektronische Einschreibung beibehalten.

 Information der Eltern durch Elternrat und Elternbrief und in Elternabenden

  • Neuer Flyer mit den Veranstaltungsangeboten 2018/19 im Elternbrief zu Schuljahresbeginn
  • Elternabende zu Beginn der Klassenstufe 7 im Rahmen der Einführung in die Berufsvorbereitung
  • Berufs – u. Studienorientierung – Begleitung durch den AK S&W / Info an die Elternräte durch Vertreter S&W
  • Infofolien – Bereitstellung  AK S&W für Klassenleiter u. Elternräte

Kommunikationsabend 2018

07.11.2018

Betriebserkundungen (Lehrer)

Veranstaltung gilt als SCHILF- Schulinterne Lehrerfortbildung

Schnupperpraktika / Kompetenzzentrum   18/19

Auch im Schuljahr 2018/19 wird das Berufliche Schulzentrum Radeberg praktische Tage in seinen Werkstätten wie Metalltechnik / Kunststofftechnik und Elektrotechnik anbieten. Neue Termine und Inhalte gibt es zu Beginn des 2. Schulhalbjahres.

Expertengespräch im Humboldt-Gymnasium Radeberg am 26.03.2019 (19.00 Uhr, Aula)

Wege zwischen Abitur und Studium - one week student, FSJ, Au-pair, work&travel".

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.


§ 2 Persönliche Daten
Ihre von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse werden zur Kontaktaufnahme gespeichert. Wenn sich im Folgenden kein Vertragsverhältnis ergibt, werden diese Daten von uns wieder gelöscht, es sei denn, Sie haben sich mit einer Speicherung ausdrücklich einverstanden erklärt.


§ 3 Weitere Informationen
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist i.d.R ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritter ist nicht möglich.
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
 
SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§ 4 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:


1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.


2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.


3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.


4. Recht auf Löschung

a) Löschungspflicht
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.


6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.


7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.


8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.


10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.


11. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Aktivitäten 2017 / 2018

 

Terminplan Vortragsreihe „Berufe in und um Radeberg“

  • 14.09.2017  -  Pestalozzi OS 19.00 Uhr  Berufe im Gaststättenwesen
  • 26.10.2017  -  Ludwig Richter Oberschule, 19.00 Uhr, Berufe in der Erziehung u. Pflege
  • 18.01.2018  -  Pestalozzi Oberschule, 19.00 Uhr, Berufe im kaufmännischen Bereich
  • 26.04.2018  -  Berufsschulzentrum Radeberg, 19.00 Uhr, Mechatroniker
  • 31.05.2018  -  Ludwig Richter Oberschule, 19.00 Uhr, Physio- / Ergotherapeut

 

Terminplan Podium – offene Diskussion zu Studienangeboten/Studienorgani-sation/Studienfinanzierung ect.

  • 14.11.2017 - Humboldt Gymnasium Radeberg, 19.00 Uhr
  • 20.03.2018 - Humboldt Gymnasium Radeberg, 19.00 Uhr

Teilnehmer aus den beiden OS sind herzlich willkommen

 

Betriebspräsentationen

  • Pestalozzi Oberschule KW 48/2017
  • Ludwig Richter Oberschule KW 24 /2018

Unternehmen stellen sich und Ihre Ausbildungsmöglichkeiten in der Schule vor.

 

 Gespräche mit Freiberuflern

  • In Gruppen max. 5 Schülern nach individueller Absprache

 

 Betriebserkundungen (Schüler)

  • In Gruppen von max. 5 Schülern
    nach individueller Absprache Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Betriebserkundungen (Lehrer)

  • Als Partner und Anlaufpunkt steht in der  AG S&W auch weiterhin zur Verfügung Dr. Karl-Heinz Freitag Tel.: 0172/5924950 e-mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • es werden 4 BE-L für alle 4 Schulen (HGR, Pestalozzi Schule, Ludwig Richter Schule u. Förderschule –L angeboten. Teilnehmer max. 10 Personen d.h. 2 – 3- pro Schule 
  • Die Veranstaltung wird als „SCHILF“ gewertet     

 

 Tag der Ausbildung (TdA)

  • Termin: 17.03.2018 Beginn 09:30 Uhr / Ende 12.30 Uhr
  • Ort: Berufliches Schulzentrum Robert Blum Weg 5 Radeberg

 

Woche des offenen Unternehmens / Woche der Ausbildung (WdA)

  • 19.3. -23.3.2018

Auch in diesem Schuljahr besteht die Möglichkeit aus 3 Besuchsangeboten pro Tag (12.00 Uhr. 14.00 Uhr, 16.00 Uhr ) in den beteiligten Unternehmen zu wählen. Als Organisationsform wird die elektronische Einschreibung beibehalten.

 

 Information der Eltern durch Elternrat und Elternbrief und in Elternabenden

  • Neuer Flyer mit den Veranstaltungsangeboten 2017/18 im Elternbrief zu Schuljahresbeginn
  • Elternabende zu Beginn der Klassenstufe 7 im Rahmen der Einführung in die Berufsvorbereitung
  • Berufs – u. Studienorientierung – Begleitung durch den AK S&W / Info an die Elternräte durch Vertreter S&W
  • Infofolien – Bereitstellung  AK S&W für Klassenleiter u. Elternräte

 

Berufsfelderkundung HWK Dresden

zur gezielten Heranführung der Schüler/innen der Klassenstufe 8 in den beiden OS an Inhalte u. Anforderungen von verschiedensten Handwerkerberufen werden

  • in der Pestalozzi OS vom 11.06 - 22.06.2018 
  • in der Ludwig Richter OS vom 11.12. - 22.12.2017

Praktika in der HWK Dresden durchgeführt.

 

Schnupperpraktika / Kompetenzzentrum   

Auch im Schuljahr 2017/18 wird das Berufliche Schulzentrum Radeberg praktische Tage in seinen Werkstätten wie Metalltechnik / Kunststofftechnik und Elektrotechnik anbieten. Neue Termine und Inhalte gibt es zu Beginn des 2. Schulhalbjahres.

Lfd. Informationen zu den jew. aktuellen Aktionen in den turnusmäßigen Sitzungen der Elternräte aller Schulen.

 

Programm „Handwerker an die Schule“  

Unter Regie der Heideschule Radeberg werden beide Förderschulen (HSR u.  FS-G Kleinwachau)im Schuljahr 2017/18 erneut 6 Veranstaltungen durchführen.

pdf
Für Überblick bitte PDF anklicken

 

Kommunikationsabend 2018 

07.11.2018 in der Frequenz Radeberg

Aktivitäten 2016 / 2017


Terminplan Vortragsreihe „Berufe in und um Radeberg“

  • 15.09.2016  -  Ludwig Richter Oberschule, 19.00 Uhr, Berufe im kaufmännischen Bereich
  • 27.10.2016  -  Berufsschulzentrum Radeberg, 19.00 Uhr, Berufe um die KFZ - Technik
  • 19.01.2017  -  Pestalozzi Oberschule, 19.00 Uhr, Berufe im Handel
  • 27.04.2017  -  Ludwig Richter Oberschule, 19.00 Uhr, Grüne Berufe
  • 01.06.2017  -  Berufsschulzentrum Radeberg, 19.00 Uhr, Berufe in der Metallbearbeitung

Terminplan  - Vorstellung von Studieninhalten und akad. Berufen

  • 07.11.2016 - Humboldt Gymnasium Radeberg, 19.00 Uhr
  • 28.03.2017 - Humboldt Gymnasium Radeberg, 19.00 Uhr

Betriebspräsentationen

  • Pestalozzi Oberschule KW 47/2016.  Es werden 12 Unternehmen ihre Ausbildungsziele- u. Inhalte in der Schule vorstellen.
  • Ludwig Richter Oberschule KW 04 /2017

 Gespräche mit Freiberuflern

  • In Gruppen max. 10 Schülern nach individueller Absprache

 Betriebserkundungen (Schüler)

  • In Gruppen von max. 5 Schülern nach individueller Absprache

Betriebserkundungen (Lehrer)

  • Als Partner und Anlaufpunkt steht in der  AG S&W auch weiterhin zur Verfügung Dr. Karl-Heinz Freitag Tel.: 0172/5924950 e-mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..
  • es werden 4 BE-L für alle 4 Schulen (HGR, Pestalozzi Schule, Ludwig Richter Schule u. Förderschule –L angeboten. Teilnehmer max. 10 Personen d.h. 2 – 3- pro Schule                                                                                                                                     
  • Die Veranstaltung wird als „SCHILF“ gewertet                                                                
  • Die AG S&W greift den Vorschlag der Schulleiterinnen auf, in den Schuldienst-beratungen Unternehmer auftreten zu lassen, die zu aktuellem Geschehen in ihren Unternehmen im Rahmen der Gesamtwirtschaft informieren.

 Tag der Ausbildung (TdA)

  • Termin: 18.03.2017 Beginn 09:30 Uhr 
  • Ort: Berufliches Schulzentrum Robert Blum Weg 5 Radeberg

 Woche des offenen Unternehmens / Woche der Ausbildung (WdA)

  • 20. -24.3.2017

Auch in diesem Schuljahr besteht die Möglichkeit aus 3 Besuchsangeboten pro Tag (12.00 Uhr. 14.00 Uhr, 16.00 Uhr ) in den beteiligten Unternehmen zu wählen. Als Organisationsform wird die elektronische Einschreibung beibehalten.

 Information der Eltern durch Elternrat und Elternbrief

  • Neuer Flyer mit dem Veranstaltungsangebot für das Schuljahr 2016/17
  • Elternabende
  • Elternbrief 9/2016
  • Info Elternräte 9 und 10 2016

Lfd. Informationen zu den jew. aktuellen Aktionen in den turnusmäßigen Sitzungen der Elternräte aller Schulen

Berufsfelderkundung HWK Dresden

  • Ludwig Richter Oberschule vom  27.02. - 10.03.2017
  • Pestalozzi Oberschule vom 06.06. - 19.06.2017

Schnupperpraktika / Kompetenzzentrum

pdf
Für Überblick bitte PDF anklicken (Programm für das Schuljahr 2016/17 wird in 10/16 eingestellt)

 Programm „Handwerker an die Schule"

pdf
Für Überblick bitte PDF anklicken

 

 

Aktivitäten 2015 / 2016


Terminplan Vortragsreihe „Berufe in und um Radeberg“

  • 17.09.2015  -  Ludwig Richter Oberschule, 19.00 Uhr, Berufe im Hotel- u. Gaststättengewerbe
  • 19.11.2015  -  Berufsschulzentrum Radeberg, 19.00 Uhr, Berufe in der Metallbearbeitung
  • 21.01.2016  -  FS-L, 19.00 Uhr, Berufe im Bauwesen
  • 21.04.2016  -  Berufsschulzentrum, 19.00 Uhr, Weiterführende Bildungswege
  • 09.06.2016  -  Ludwig Richter Oberschule, 19.00 Uhr, Berufe im sozialen Bereich

Terminplan  - Vorstellung von Studieninhalten und akad. Berufen

  • 06.10.2015 - Humboldt Gymnasium Radeberg, 19.00 Uhr, Implementierung  „one week students“
  • 03.05.2016 - Humboldt Gymnasium Radeberg, 19.00 Uhr, Kombinierte Studienformen (z.B. KIA, BA)

Betriebspräsentationen

  • Pestalozzi Oberschule KW 48/15
  • Ludwig Richter Oberschule KW 24 /16

 Gespräche mit Freiberuflern

  • Humboldt Gymnasium Radeberg, in der KW 4/16 (in der Woche der Studienorientierung (25.-29.01.16)

 Betriebserkundungen (Schüler)

  • ab 9/15 nach Absprachen

Betriebserkundungen (Lehrer)

  • Als Partner und Anlaufpunkt steht in der  AG S&W auch weiterhin zur Verfügung Dr. Karl-Heinz Freitag Tel.: 0172/5924950 e-mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..
  • Es werden 3 BE-L für alle 4 Schulen (HGR, Pestalozzi-Schule, LRS, FS-L) im SJ 2015/16 vorbereitet. Teilnehmer max. 10 - 12 Lehrer, d.h. pro Schule im Durchschnitt 2-3 Lehrer.                                                                                                                                        
  • Die Veranstaltung wird als „SCHILF“ gewertet                                                                
  • Die AG S&W greift den Vorschlag der Schulleiterinnen auf, in den Schuldienst-beratungen Unternehmer auftreten zu lassen, die zu aktuellem Geschehen in ihren Unternehmen im Rahmen der Gesamtwirtschaft informieren.

 Tag der Ausbildung (TdA)

  • Termin: 12.03.16 Beginn 09:30 Uhr 
  • Ort: Berufliches Schulzentrum Robert Blum Weg 5 Radeberg

 Woche des offenen Unternehmens / Woche der Ausbildung (WdA)

  • 14. -18.3.16

Die Neuerung besteht darin, dass in der Woche der Ausbildung 2015-16 pro Tag 3 Besuchsangebote ermöglicht werden. /12:00-14:00 + 14:00-16:00 + 16:00-18:00 Uhr
Auch im Jahr 2016 wird die Einschreibung elektronisch stattfinden.

 Information der Eltern durch Elternrat und Elternbrief

  • Neuer Flyer Veranstaltungsangebot Schuljahr 2015/16
  • Elternabende
  • Elternbrief 9/2015
  • Info Elternräte 9 und 10 2015

Lfd. Informationen zu den jew. aktuellen Aktionen in den turnusmäßigen Sitzungen der Elternräte aller Schulen

Berufsfelderkundung Pestalozzi Oberschule bei HWK Dresden

  • 06. -17.6.16

 Projektwoche Humboldt Gymnasium Radeberg

  • Programm in 11/15

Schnupperpraktika / Kompetenzzentrum

pdf
Für Überblick bitte PDF anklicken

 Programm „Handwerker an die Schule"

handschule16

 

 

Bausteine und Kommunikation


Betriebspräsentationen an den Schulen (BP)

Als wichtiger Kommunikationsbaustein zwischen Schulen und Betrieben gilt die Betriebspräsentation als Initialmoment, dass ein Schüler durch seine Teilnahme sich auch intensiver für eine Branche bzw. für ein Berufsbild interessiert und sich dafür ggf. bemühen/bewerben  möchte. Daher müssen Vorbereitung, Rahmenbedingungen und Umsetzung optimiert sein, so dass sich die Chance erhöht, dass diejenigen zusammenkommen, die zusammenpassen.

Vorbereitung

  • Ausarbeitung einer Betriebspräsentation nach einheitlichem Format durch das betreffende Unternehmen
  • Selektion durch die Lehrer, welche Schüler sich für den Betrieb und dessen Ausbildungsplätze interessieren und eignen. Auswahl der teilnehmenden Lehrkräfte durch den Schulleiter
  • Terminierung der Betriebspräsentation zwischen Schule und Betrieb durch die AG S&W
  • Angemessene räumliche Voraussetzungen schaffen
  • Technische Voraussetzungen schaffen (Leinwand, Beamer, Laptop


Betriebserkundungen (BE)

Die Betriebserkundung wird sowohl für Schüler als auch für Lehrer durchgeführt. Für die Schüler ist sie ein wichtiger Kommunikationsbaustein auf dem Weg zur Berufsorientierung.

Für die Lehrer gilt sie als ein Mittel der schulinternen Lehrerfortbildung (SCHILF), mit dem Ziel Verständnis für die Funktionen in einem Wirtschaftsunternehmen zu vermitteln und damit besser für Fragen der Berufsorientierung im Fachunterricht gerüstet zu sein.  

Ein Schüler wählt die BE, wenn er sich intensiver für eine Branche bzw. ein Berufsbild interessiert. Voraussetzung für die BE: Bei Schülern ist mindestens eine Teilnahme am Angebot des Betriebes im Rahmen der Woche der Ausbildung und die Befürwortung des Praxisberaters der jew. Schule.

Die BE wird durch einen Seniormanager (SM) vorbereitet und durchgeführt.

Die Schüler werden von den Unternehmen wie gute Gäste behandelt, die Schüler benehmen sich wie gute Gäste.

 

Vortragsreihe „Berufe in und um Radeberg“


Im Schuljahr 2018/19 werden wir diesen Baustein neu anbieten. Die Vorstellung von Berufen, die in der jeweiligen Firma ausgebildet werden, wird künftig, beginnend in 3/2019 im Rahmen der „Radeberger Ausbildungsmesse“ in einem fortlfd. Vortragsformat angeboten. Die Unternehmen stellen sich dabei in 4 Gruppen auf, die da sind: kaufm. Berufe, technische Berufe, soziale und medizinische Berufe, Berufe im Lebensmittel-bereich. Die Vorträge sind auf 30‘ begrenzt. Der Impulsvortrag des Unternehmers nimmt dabei 20‘ in Anspruch, 10‘ sind für die Diskussion vorgesehen – der unbestrittene Vorteil liegt darin, dass Schüler mit Eltern gemeinsam alle noch nicht geklärten Fragen am Ausstellungsstand des Unternehmens weiter besprochen werden können. Man kann an diesem Tag auch mehrere Vorträge besuchen und damit die Grundlage für eine weiter-führende Diskussion am Tisch der Familie legen.

Vorbereitung

  • Auswahl und Benennung von Berufen für die Vortragsreihe in der AG S&W
  • Festlegung von Terminen und Örtlichkeiten für die Vortragsveranstaltung
  • Gewinnung von geeigneten Dozenten und langfristige Bindung dieser
  • Gewinnung von Unternehmern, die diese Berufe in ihrem Betrieb ausbilden
  • Einbindung von Azubis (mögl. 3. Lehrjahr), die über ihre Erfahrungen berichten
  • Angemessene räumliche Voraussetzungen schaffen
  • Technische Voraussetzungen schaffen (Leinwand, Beamer, Laptop)
  • Schüler und deren Eltern langfristig mit dem Inhalt der Vortragsreihe vertraut machen (Elternbriefe, Infotafel S&W in den Schulen, Info über WTH-Lehrer)

  • Flyer, Elternbriefe

Sprechstunde mit Freiberuflern

Die richtige Wahl eines akademischen Berufes und somit die hoffentlich richtige Studienwahl ist eine sehr komplexe und gewichtige Entscheidung die Schüler mit vielen Fragen und Problemen konfrontiert.
Hier wollen wir mit Hilfe der Akademiker u. Freiberufler in unserem Kooperationsverband Schule&Wirtschaft einen Beitrag leisten mehr praktische Erfahrung in die Entscheidungsfindung der Schüler einfließen zu lassen. In zwanglosen Gesprächen stehen Journalisten, Ärzte,  Architekten, Betriebs- u. Volkswirtschaftler, Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Techniker, Ingenieure, Chemiker u. Physiker um einige Beispiele zu nennen den Schülern Rede und Antwort über Studieninhalte, Studienorganisation, finanzielle Begleit-erscheinungen und Spezifika des Studienablaufes. Auch bei diesem Baustein werden wir im Rahmen der Radeberger Ausbildungsmesse eine Vortragsfolge anbiete, die vor allem für Schüler gedacht ist, die nach ihrem Schulabschluss die Absicht haben eine akademische Ausbildung anzuschließen.


Vortragsreihe/Podiumsgespräche - "Vorstellung verschiedener Studienrichtungen und akademischer Berufe"

Führungskräfte der Wirtschaft, Freiberufler und Vertreter aus den Hoch- u. Fachschulbereichen werden in 2 Veranstaltungen zu Studienformen, Studienorganisationen, Studienfinanzierung u. Ausbildungswegen in offenen Diskussionsrunden den Gymnasiasten und ihren Eltern Rede u. Antwort stehen.


Struktur

Struktur2013 2

Zum vergrößern oder zum Download bitte auf das Bild klicken.

Impressum

Für Inhalt, Entwicklung und Betreuung der Website ist der Lions Club Radeberg, Projektgruppe Schule & Wirtschaft zuständig.

Ansprechpartner:
Helmut Dannehl
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
015228972863

Hinweis: Für die Darstellung von Lions und Lions-Themen arbeitet der Beauftragte für Internet-Inhalte mit den verschiedenen fachlich und sachlich Zuständigen zusammen.

Rechte
Alle Teile dieses Internetauftritts sind Eigentum des LC Radeberg. Jegliche Verwendung des Inhalts dieses Internetauftritts bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Bildrechte - Copyright
#68261668 - © Syda Productions - Fotolia.com
#64927147 - © kasto - Fotolia.com
#68382169 - © Syda Productions - Fotolia.com
#48500453 - © alphaspirit - Fotolia.com